'; */?>

„Fäägmeel“! Dieser Name lässt die Herzen der Dialektfreunde höher schlagen. Über 20 Jahre waren die Lieder von „Fäägmeel“ in Mittelhessen und damit auch in unserem Hinterland ursprünglich und live zu erleben. Ein Wiedersehn mit „zwei Originalen“ ist nun bei der Vorstellung der Textbücher „Fäägmeel – E Geschicht fier sich!“ möglich. Siegward Roth liest seine Texte und Berthold Schäfer spielt die alten Lieder. „Nadeerlich wie immer alles off Platt.“

Die kleine, aber sehr exklusive Veranstaltung am Samstag, 12. Oktober 2019 im Schloss in Biedenkopf beginnt um 19.00 Uhr, Einlass ist um 18.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 10 Euro. Da nur 70 Sitzplätze zur Verfügung stehen (freie Platzwahl),  sollten sich Interessenten möglichst schnell um Karten kümmern, die bei Doris Gillmann (Holzhausen, Tel. 06468/7300) und Eckhard Reitz (Lixfeld, Tel. 06464/8818) erhältlich sind.